Keine Chance den Keimen!

Warum Sie gerade jetzt zum Zahnarzt gehen sollten

Gene­rell gibt es kaum einen Ort, an dem Sie vor Infek­tio­nen so gut geschützt sind, wie in einer Zahn­arzt­pra­xis. In Zei­ten der Pan­de­mie bedeu­tet das: Bei uns sind Sie sehr sicher!

Warum ist das so?

Infek­ti­ons­kon­trol­le ist von je her ein zen­tra­ler Punkt bei allen zahn­ärzt­li­chen Tätig­kei­ten. Zahn­ärzt­li­che Arbeits­plät­ze wer­den nach jedem Pati­en­ten gründ­lich gerei­nigt und des­in­fi­ziert. Die Ärzte und Assis­ten­tin­nen durch­lau­fen regel­mä­ßig spe­zi­el­le Schu­lun­gen in zahn­ärzt­li­cher Hygiene.

Das heißt: schon in „nor­ma­len“ Zei­ten ist eine Zahn­arzt­pra­xis hygie­ne­mä­ßig ein Hoch­si­cher­heits­trakt. In Zei­ten der Pan­de­mie aber noch viel mehr!

Bei ENDOPUR haben wir den ohnehin schon hohen Hygienestandard noch einmal angezogen: 

Wie sie es schon seit März 2020 in unse­rer Pra­xis ken­nen, des­in­fi­zie­ren und waschen sich alle Pati­en­ten, beim Betre­ten der Pra­xis und vor der Behand­lung die Hände.

Alle Pati­en­ten spü­len vor ihrer Behand­lung den Mund mit anti­vi­ra­len Mund­spül­lö­sun­gen.

In jedem Behand­lungs­raum, im War­te­zim­mer und in den Auf­ent­halts­räu­men haben wir spe­zi­el­le Luft-Befeuch­tungs und Luft-Ent­kei­mungs-gerä­te instal­liert. Damit wird die Viren- und Bak­te­ri­en­last – soweit über­haupt noch vor­han­den – um mehr als 95% gesenkt. (siehe diese Stu­die der Goe­the-Uni­ver­si­tät Frankfurt)

Für das Pra­xis­per­so­nal hal­ten wir stän­dig Anti­gen-Schnell­tests bereit, die sofort ange­wen­det wer­den, wenn sich nur der lei­ses­te Ver­dacht eines Kon­tak­tes in der pri­va­ten Umge­bung der Ärzte und Assis­ten­tin­nen ergibt. Damit klä­ren wir schon sehr früh bin­nen Minu­ten, ob auch nur der Ansatz eines Risi­kos besteht.

Daher kön­nen wir Ihnen guten Gewis­sens raten: gehen Sie zum Zahn­arzt wie gewohnt! Gera­de in Zei­ten der Pan­de­mie ist es sehr wich­tig, Infek­tio­nen im Mund­raum zu ver­mei­den um Ihr Immun­sys­tem nicht unnö­tig zu belas­ten. Neu­es­te For­schun­gen zur Covid-19-Erkran­kung zei­gen, dass Zahn­fleisch­ent­zün­dun­gen zu einem schwe­ren Coro­na-Ver­lauf beitragen. 

Pfle­gen Sie daher Ihre Zähne bitte noch sorg­fäl­ti­ger als sonst und neh­men Sie Ihre rou­ti­ne­mä­ßi­gen Unter­su­chungs­ter­mi­ne wahr. Suchen Sie auch bei leich­ten Beschwer­den oder Zahn­fleisch­ent­zün­dun­gen sofort einen Zahn­arzt auf.

Ver­trau­en Sie dar­auf: Wir schüt­zen Sie – auf­wän­di­ger und gründ­li­cher als je zuvor! Wenn Sie dazu Fra­gen haben, rufen Sie uns gerne an (069 977 769 8–0) Wir sind für Sie da.

Ihr Team von Endopur