Sehr geehrte Kollegin,
sehr geehrter Kollege,

Das Wort PUR in unse­rem Namen zeigt unser Kon­zept: reine Endodon­to­lo­gie – und das auf höchs­tem Niveau. Mit dem Ziel, den erkrank­ten Zahn zu erhal­ten, kon­zen­trie­ren sich unse­re fünf Spe­zia­lis­ten auf Wur­zel­ka­nal­be­hand­lun­gen und endodon­to­lo­gi­sche Chir­ur­gie. Nicht mehr und nicht weniger.

Bei ENDOPUR  gibt es keine all­ge­mein-zahn­ärzt­li­chen Behand­lun­gen. Alle zuge­wie­se­nen Pati­en­ten keh­ren nach Abschluss der endodon­to­lo­gi­schen Behand­lung zu ihrem Haus­zahn­arzt zurück.

Endodontologie – das ist unsere Überzeugung – kann gar nicht professionell genug betrieben werden. Denn hier geht es um das Fundament für den weiteren Zahnerhalt, die Basis für z.B. den hochwertigen Zahnersatz, den Sie Ihren Patienten geben.

Für uns bedeu­tet das kon­kret: Inves­ti­ti­on in Aus­bil­dung, Trai­ning und Tech­nik. Und dann: Erfah­rung, Erfah­rung, Erfah­rung. Aber auch ein ande­rer Punkt ist uns nicht weni­ger wich­tig: die Lei­den­schaft für höchs­te Prä­zi­si­on und Behand­lungs­qua­li­tät – auch und gera­de bei kom­ple­xen, „knif­fe­li­gen“ Fäl­len. Hier kön­nen Sie als Kol­le­gin und Kol­le­ge fest dar­auf set­zen, dass wir als Spe­zia­lis­ten für Ihren Pati­en­ten die beste Lösung fin­den und anwenden.

Die Begeis­te­rung für unser Fach­ge­biet hat unser Team geformt und ange­trie­ben: Alle haben Zusatz­aus­bil­dun­gen in Deutsch­land oder in den USA absol­viert. Dazu kom­men viele Semi­na­re im In- und Aus­land und zum Teil mehr als 15 Jahre Pra­xis. Gemein­sam brin­gen wir es auf über 20.000 endodon­to­lo­gi­sche Behand­lun­gen mit dem OP-Mikro­skop. Gemein­sam haben wir uns auch in Lehr­gän­gen bei Cliff Rudd­le in Kali­for­ni­en aus­bil­den las­sen. Auf die­sem durch­gän­gig hohen Niveau gehen wir einen gemein­sa­men Weg.

Am liebs­ten auch gemein­sam mit Ihnen! Denn wir haben das glei­che Ziel: Wir wol­len das best­mög­li­che Ergeb­nis für den Pati­en­ten, mit der best­mög­li­chen Pro­gno­se für den Erhalt sei­ner Zähne.

Wenn wir dabei zusammenarbeiten, gibt es am Ende drei Gewinner:

  • Indem Sie unser Spe­zi­al­wis­sen und unse­re Tech­no­lo­gie nut­zen, kön­nen Sie sich ganz auf Ihre Schwer­punk­te konzentrieren.
  • Ihr Pati­ent hat die best­mög­li­che Behand­lung erfah­ren und mehr Lebens­qua­li­tät gewonnen.
  • Wir Endodon­to­lo­gen erfül­len unse­re Auf­ga­be und nut­zen unse­re Investitionen.

Mit einer hoch­wer­ti­gen endodon­to­lo­gi­schen Ver­sor­gung schaf­fen wir die Basis für eine hoch­wer­ti­ge, soli­de Zahn­heil­kun­de, die Sie als Zahn­ärz­tin oder Zahn­arzt Ihrem Pati­en­ten bie­ten. Wir über­neh­men die Ver­ant­wor­tung für höchs­te Sorg­falt und Prä­zi­si­on auf dem neu­es­ten Stand der Wis­sen­schaft und geben Ihnen damit eine hohe Pla­nungs­si­cher­heit für Ihre Therapie.

Die Partnerschaft mit Ihnen ist uns dabei sehr wichtig. Sie können selber bestimmen, in welcher Weise Sie diese nutzen:

A: Sie über­wei­sen Ihren Pati­en­ten an ENDOPUR und nut­zen dabei unser Über­wei­sungs­for­mu­lar* für die Schil­de­rung von Ana­mne­se, Vor-Befun­den und Vor-Behand­lun­gen. Wir unter­brei­ten dann dem Pati­en­ten einen Vor­schlag zum Behandlungsplan.

B: Sie kon­sul­tie­ren uns und klä­ren uns über den Pati­en­ten und sein Pro­blem auf. Wir erör­tern das Behand­lungs­kon­zept mit Ihnen und legen die Her­an­ge­hens­wei­se gemein­sam mit Ihnen fest. Sie spre­chen dann mit dem Pati­en­ten und berei­ten ihn auf die Behand­lung vor.

Überweisungsformular

ueberweisungsformularSehr geehr­te Kol­le­gin, sehr geehr­ter Kol­le­ge, bitte dru­cken Sie das Über­wei­sungs­for­mu­lar aus (PDF) und faxen es uns zu (069–977769815‬):   ENDOPUR ÜBERWEISUNGSFORMULAR

In jedem Fall über­wei­sen wir Ihren Pati­en­ten an Sie zurück und infor­mie­ren Sie per Arzt­brief über die Behand­lung. Sie über­neh­men die zahn­me­di­zi­ni­sche Nach­sor­ge und die Nach­be­spre­chung des Befun­des mit dem Patienten.

Das ENDOPUR-Angebot

Das bie­tet ENDOPUR :

  • Endodon­to­lo­gi­sche Erst- und Revisionsbehandlungen
  • Endodon­to­lo­gi­sche Mikrochirurgie
  • Den­ta­le Traumatologie
  • Dia­gnos­tik von aty­pi­schem Gesichtsschmerz
  • Digi­ta­le Volumentomographie
  • Hyp­no­se, Lach­gas­se­die­rung oder Narkose

Wei­te­re ENDOPUR-Angebote:

  • Endodon­to­lo­gi­scher Kon­sil-Dienst, gemein­sa­me Fallbesprechungen
  • Kurz­fris­ti­ge Bera­tung und Kon­sul­ta­ti­on in beson­de­ren Fäl­len über Hotline
  • Anspra­che von Pati­en­ten mit Angst, Stress, Wür­ge­reiz oder beson­de­rer Vorgeschichte
  • Zahn­un­fall-Ambu­lanz
  • Fort­bil­dun­gen für Endodon­to­lo­gie und endodon­to­lo­gi­sche Chir­ur­gie mit Live-Behand­lun­gen,  Arbeits­kreis­tref­fen oder „Hands-On “-Kur­sen (The­men und Ter­mi­ne fin­den Sie hier)