Kurse und Veranstaltungen

ENDOPUR bie­tet Ihnen auch 2020 wie­der eine Reihe von Fort­bil­dungs­kur­sen und Fach­ver­an­stal­tun­gen an. Bitte regis­trie­ren Sie sich per ONLINE-ANMELDUNG 

ARBEITSKREISTREFFEN

Die Arbeits­kreis­tref­fen fin­den jeweils mitt­wochs von 18:30–21 Uhr statt. Teil­nah­me kos­ten­los. Jeweils 3 Fortbildungspunkte.

Wegen des Coro­na-Lock­down sind alle phy­si­schen Arbeits­kreis­tref­fen bis auf wei­te­res abge­sagt. Statt­des­sen ver­an­stal­ten wir erst­mals am 25.11.2020 ein vir­tu­el­les Tref­fen via Zoom 

Anmel­dung: Mail: info@endpopur.de oder Tel.: 069 977 769 8–0

Herzliche Einladung

zur Online-Kon­fe­renz am Mitt­woch den 25.11.2020 um 19:00 Uhr
mit einem span­nen­den Vor­trag unse­res Gast­re­fe­ren­ten,
Prof. Dr. Johan­nes Mente zum Thema: „Dia­gnos­tik und The­ra­pie von Zahn­hart­sub­stanz­ver­let­zun­gen / Zahnfrakturen“

Prof. Mente ist Lei­ten­der Ober­arzt in der Poli­kli­nik für Zahnerhal­tungs­kun­de, Sek­ti­ons­lei­ter Endodon­to­lo­gie & Den­ta­le Trau­ma­to­lo­gie am Uni­ver­si­täts Kli­ni­kum Hei­del­berg UKH. Er kommt somit aus der deut­schen Hoch­burg für adhä­si­ve Restau­ra­ti­on und ist für uns damit ein hoch prä­de­sti­nier­ter Fach­mann für die­ses Thema. 

Wir ken­nen Johan­nes Mente aus Fach­krei­sen schon seit mehr als zwei Jahr­zehn­ten und schät­zen ihn sowohl fach­lich, als auch wegen sei­ner freund­schaft­lich ver­bun­de­nen Art. Wir freu­en uns wirk­lich sehr, dass wir ihn für diese Online-Kon­fe­renz gewin­nen konnten.

Sein Vor­trags­the­ma ist nicht nur für die endodon­to­lo­gi­schen Behand­lung von zen­tra­ler Bedeu­tung, son­dern auch davor und danach, denn es geht um den Erhalt der Zähne. Daher ist es für uns alle, die wir zahn­me­di­zi­ni­sche Behand­lun­gen durch­füh­ren, glei­cher­ma­ßen wich­tig und inter­es­sant.  

Unse­rer zwei­ten Lei­den­schaft, der Beschäf­ti­gung mit gutem Wein, wol­len wir uns auch bei einem Inter­net-Event nicht völ­lig ver­sa­gen. Wir haben uns da etwas ganz Beson­de­res aus­ge­dacht, ver­ra­ten aber noch nichts… lasst euch über­ra­schen! 

Da es sich um eine online-KON­FE­RENZ han­delt (und kein Webi­nar) ist wegen der begrenz­ten Teil­neh­mer­zahl eine Anmel­dung erfor­der­lich.

Bitte gebt uns bis spä­tes­tens 20.11. Bescheid, ob ihr teil­neh­men wollt. (Mail: info@endpopur.de oder Tel.: 069 977 769 8–0) Ihr erhal­tet dann per Mail den Einwahl-Link.

 

KURSE

Wegen des Corona-Lockdown sind alle Kurse bis auf Weiteres abgesagt. Sobald wir neue Termine festlegen können, geben wir sie an dieser Stelle rechtzeitig bekannt. 

Endodontologie für den Praxisalltag, Hands-on Kurs

Refe­ren­ten:
Dr. Hen­ning Bah­n­e­mann, M.Sc. und Dr. Marc Müns­ter, M.Sc.

Kurs­be­schrei­bung:
Sie wol­len ein ein­fa­ches maschi­nel­les Auf­be­rei­tungs­sys­tem für den Pra­xis­all­tag ken­nen­ler­nen, des­sen Anwen­dung Ihnen leicht von der Hand geht und den Behand­lungs­er­folg ver­bes­sert? – Sie wer­den ein voll­stän­di­ges Kon­zept erler­nen und selbst aus­pro­bie­ren. Neben kla­ren Instruk­tio­nen und Demons­tra­tio­nen gibt Ihnen unser spe­zi­el­les Trai­ning die nöti­ge Sicher­heit, das Erlern­te in Ihrer täg­li­chen Pra­xis anzuwenden.

Inhal­te:
– Endodon­ti­sche Zugangs­ka­vi­tät und Dar­stel­lung der Kanal­ein­gän­ge
– Auf­be­rei­tung des Gleit­pfa­des
– Spü­lung, Hygie­ne und Sicher­heit
– Zusam­men­fas­sung aktu­el­ler Stu­di­en­ergeb­nis­se
– Maschi­nel­le Wur­zel­ka­nal­auf­be­rei­tung mit WAVEONE Gold
– Ther­mo­plas­ti­sche 3D-Obtu­ra­ti­on mit Gutta­core
– Pos­ten­dodon­ti­sche Ver­sor­gung mit dem Dent­sply Endo­Res­to-Sys­tem
– Prak­ti­sche Übun­gen an den Kunst­stoff­mo­del­len und extra­hier­ten Zähnen

Kurs­termi­ne: FR, 06.11.2020 von 14–18 Uhr

Ort: ENDOPUR, Barck­haus­str. 1, 60325 Frankfurt/Main

Fort­bil­dungs­punk­te: 4

Kurs­ge­bühr: 99,- € zuzügl. MwSt.

Anmel­dung: online (s.u.)

TEAM-KURS

„Hand in Hand bei der Endo“ – Teamarbeit zur erfolgreichen endodontischen Behandlung

Refe­ren­ten: ZA Chris­tof Rif­fel, M.Sc. und ZA Dani­el Reister

Kurs­ziel: Das Erler­nen und Opti­mie­ren der Zusam­men­ar­beit von Zahn­arzt und Assis­tenz bei endodon­ti­schen Behand­lun­gen mit Mikro­skop oder Lupenbrille.

Kurs­be­schrei­bung: Der Kurs rich­tet sich sowohl an Zahn­ärz­te als auch an Assis­ten­zen, die ihre Endo-Kom­pe­tenz gemein­sam wei­ter­ent­wi­ckeln wollen.

Nach einer theo­re­ti­schen Ein­lüh­rung zu den Beson­der­hei­ten der Zusam­men­ar­beit bei Wur­zel­ka­nal­be­hand­lun­gen steht das prak­ti­sche Arbei­ten im Vor­der­grund des Kur­ses.
Die Wur­zel­ka­nal­auf­be­rei­tung und ‑fül­lung mit Sicht­hil­fe (Mikro­skop oder Lupen­bril­le) und ver­schie­de­ne For­men der Assis­tenz wer­den demons­triert und geübt.
So wird die sinn­vol­le Orga­ni­sa­ti­on des Arbeits­plat­zes in Klein­grup­pen gemein­sam ent­wi­ckelt, die eige­ne effi­zi­en­te, ergo­no­mi­sche Posi­tio­nie­rung im Behand­lungs­pro­zess erkannt und die opti­ma­le Über­ga­be des Instru­men­ta­ri­ums geübt.

Ort: ENDOPUR, Barck­haus­str. 1, 60325 Frankfurt/Main

Kurs­termin: SA,12.09.2020, 10.00 – 17.00 Uhr Semi­nar und Workshop

Fort­bil­dungs­punk­te: 9

Kurs­ge­bühr: Ärzte/innen: 299.- € + MwSt., Mitarb.: 199,- +MwSt.

Bitte hier online anmelden