Kurse und Veranstaltungen

ENDOPUR bietet Ihnen auch 2019 wieder eine Reihe von Fortbildungskursen und Fachveranstaltungen an. Bitte registrieren Sie sich per ONLINE-ANMELDUNG 

ARBEITSKREISTREFFEN

Die Arbeitskreistreffen finden jeweils mittwochs von 18:30–21 Uhr statt. Teilnahme kostenlos, je 3 Fortbildungspunkte.

 

nächster Termin:

Termine für 2020 wwerden demnächst bekanntgegeben

KURSE

Der non-odontogene Zahnschmerz – erkennen, verstehen, behandeln

Referenten: Dr. Bruno Imhoff

Kursbeschreibung:
Im Praxisalltag beklagen Patienten immer wieder Schmerzen und Beschwerden an Zähnen, die mit klassischen zahn- ärztlichen Diagnoseverfahren nicht zu erklären sind. In solchen Fällen ist es sinnvoll, den Patienten ergänzend auf das Vorliegen von nicht-zahnbezogenen Schmerzursachen zu untersuchen.

Das Erkennen und Unterscheiden von neuropathischen, heterotopen und psychogenen Zahnschmerzen steht daher im Mittelpunkt des Kurses. Dargestellt werden aktuelle zahnärztliche Behandlungsoptionen für die einzelnen Krank- heitsbilder mit Verweisen auf nicht-zahnärztliche Therapieoptionen.

Ziel ist die unmittelbare Umsetzbarkeit des Erlernten. Hierzu schließt sich an den theoretischen Teil am Vormit- tag ein praktischer Teil am Nachmittag an. Ausgesuchte Fälle aus dem Praxisalltag werden zur Diskussion gestellt, gemeinschaftlich besprochen und das strukturierte Erfassen der notwendigen Informationen geübt.

Inhalte:
Nach Absolvierung des Kurses sollten alle Teilnehmer ihren Patienten mit unklaren Zahnschmerzen zielgerichtet helfen können unter Vermeidung frustrierender invasiver Therapieversuche.

Kurstermin: Freitag, 21.02.2020, 09.00 – 17.00 Uhr

Ort: ENDOPUR, Barckhausstr. 1, 60325 Frankfurt/Main

Fortbildungspunkte: 9

Kursgebühr: 545,- € incl. MwSt.

Anmeldung: hier online

TEAM-KURSE

Teamarbeit zur erfolgreichen endodontischen Behandlung:
„Hand in Hand bei der Endo“

Referenten: Dr. Henning Bahnemann, M.Sc. und Daniel Reister

Kursbeschreibung: Der Kurs richtet sich sowohl an Zahnärzte als auch an Assistenzen, die ihre Endo-Kompetenz gemeinsam weiterentwickeln wollen.

Kursziel: Das Erlernen und Optimieren der Zusammenarbeit von Zahnarzt und Assistenz bei endodontischen Behandlungen mit Mikroskop oder Lupenbrille.

Nach einer theoretischen Einlührung zu den Besonderheiten der Zusammenarbeit bei Wurzelkanalbehandlungen steht das praktische Arbeiten im Vordergrund des Kurses.
Die Wurzelkanalaufbereitung und -füllung mit Sichthilfe (Mikroskop oder Lupenbrille) und verschiedene Formen der Assistenz werden demonstriert und geübt.
So wird die sinnvolle Organisation des Arbeitsplatzes in Kleingruppen gemeinsam entwickelt, die eigene effiziente, ergonomische Positionierung im Behandlungsprozess erkannt und die optimale Übergabe des Instrumentariums geübt.

Kurstermine: Termine für 2020 werden demnächst bekanntgegeben

Ort: ENDOPUR, Barckhausstr. 1, 60325 Frankfurt/Main

Fortbildungspunkte: 9

Kursgebühr: Ärzte/innen: 299.- € + MwSt., Mitarb.: 199,- +MwSt.

ONLINE-ANMELDUNG

Praxis/Klinik *

Teilnehmer(in) Titel, Vorname, Nachname *

Straße, Hausnr. *

PLZ, Ort *

E-Mail-Adresse *

Tel.:

(* Pflichtfelder)

Ich melde mich für folgende Veranstaltung(en) an:

Seminar: Der non-odontogene Zahnschmerz: FR, 21.02.2019, 09.00–17.00 Uhr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Kekse sind nicht schlecht für die Zähne!
Wir setzen "Cookies" ein, um zu erkennen, wie unsere Website genutzt wird, damit wir sie ständig verbessern können. Wir erheben dabei keinerlei persönliche Daten. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.

Schließen